Home

Das PolitikCafé ist eine Kooperation der Jugendorganisationen der im Berliner Abgeordnetenhaus in der aktuellen und der vergangenen Legislaturperiode vertretenen Parteien und der Jungen Presse Berlin. Gemeinsam mit SchülerInnen haben wir in der Zeit vor der Wahl und auch danach Diskussionen und Workshops zur politischen Bildung geplant und durchgeführt.

Politische Diskussionen sollten nicht nur im Fernsehen stattfinden, sondern auch in der Schule. Mit SchülerInnen zusammen werden zunächst Themen und Konzeption der Diskussion erarbeitet und Gäste eingeladen, neben den VertreterInnen der Jugendorganisationen z.B. ExpertInnen der Mobilen Beratung gegen Rechts oder der Club Commission Berlin. Vor der Diskussion erfolgt noch ein Moderationstraining durch die Junge Presse Berlin, in der Techniken und Kniffe zur Gesprächsführung vermittelt werden. Auf dem Podium sitzen keine Politprofis, sondern Engagierte der Partei-Jugendorganisationen, die gleich alt oder nur wenig älter als die Schüler sind und wie sie sprechen und denken. Die Diskussion wird umso interessanter, da die Meinungen der Diskutierenden oft von den Mutterparteien abweichen. Hier wird kein Wahlkampf betrieben,
sondern konstruktiv gestritten, auch jenseits von Wahlen. Ziel ist der Anstoß zum selbstständigen Denken – im Idealfall der Beginn politischen Engagements.

Wir suchen immer AnsprechpartnerInnen direkt an den Schulen. Wenn Sie LehrerIn oder wenn du SchülerIn bist und gemeinsam mit uns ein Podium organisieren willst, melde dich und wir kümmern uns um alles Weitere. Gemeinsam stellen wir dann, wie schon oft, eine tolle Diskussion auf die Beine. Kontaktiert uns über info@politikcafe.org.