PolitikCafé-Podium: Ehe für alle, was nun?

Gleichstellung, Antidiskriminierung, LGBT-Rechte: Auch nach der „Ehe für alle“ bleiben viele Themen um die sexuelle Selbstbestimmung auf der Agenda, finden Linksjugend, JuLis, Grüne Jugend und Jusos. Ein Bericht vom PolitikCafé-Podium.

Schulpolitik debattiert am Primo-Levi-Gymnasium

Über Systemfragen und die Berliner Schulpolitik der Zukunft: Die Vertreterinnen und Vertreter der Partei-Jugendorganisationen lassen beim PolitikCafé am Primo-Levi-Gymnasium kaum eine Streitfrage aus. Spotlights aus der Debatte.

Darum ging’s bei den JugendPolitikTagen 2017

Zu den ersten JugendPolitikTagen laden das Familienministerium und Jugendpresse Deutschland Anfang Mai 2017 rund 450 junge Menschen nach Berlin ein. Die Ergebnisse des politischen Forums im Überblick.

Stimmen zur Wahl: Wer kann feiern?

[Liveblog zur Berlin-Wahl] Wer kann feiern, wer muss sich sein Ergebnis schönreden? Das sind die Stimmen zur Wahl mit den aktuellen Hochrechnungen und Einschätzungen der Parteijugend von den Wahlpartys. 

Kinder und Jugendliche hatten die Wahl

Die symbolische U18-Wahl ist gelaufen: Geht es nach den 25.000 Berliner Kindern und Jugendlichen würden Piraten und die Tierschutzpartei ins Abgeordnetenhaus einziehen. Die Sozialdemokraten gewinnen nur hauchdünn vor den Grünen.

Der Anspruch, Großstadtpartei zu sein

Die CDU – ein Haufen alter Männer? Philipp Dillmann, 18 Jahre und Landesvorsitzender der Schüler-Union Berlin, hält dagegen. Er will das traditionelle Bildungssystem retten; die SPD hält er im Wahlkampf für arrogant. 

Gedanken von meiner Wahlabend-Exkursion

Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen Landtag gewählt. Unser Autor hat seine alte Heimat am Sonntag besucht und Eindrücke für uns protokolliert. Herausgekommen ist eine sehr persönliche Reportage.

„Mehr dafür sorgen, ansprechbar zu sein“

Benjamin Hudler (24), Vorsitzender der Jungen Union Lichtenberg, kandidiert für die BVV. Der Jurastudent spricht im Interview über Digitalisierung im Bezirk, die Ziele seiner Jugendorganisation und das Verhältnis zur Mutterpartei.